#
Herzlich willkomen bei den Fotokursen für Essen, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Wuppertal, Duisburg, Mülheim, Recklinghausen, Oberhausen u.a.
Fotoschule-Ruhr
Fotografieren lernen, von der Pike auf.
fsr_topimage_532_01

Tom!s Tipps

Der Rechner für die hyperfokale Distanz

Der Rechner auf dieser Seite nennt Ihnen den nötigen Einstellpunkt und den vorderen Grenzpunkt für eine Schärfentiefe bis unendlich. Der Berechnung liegen folgende Zerstreuungskreisdurchmesser zugrunde:
  • Vollformat: 0,03mm
  • Crop 1,5:   0,02mm
  • Crop 1,6:   0,0185mm
  • Crop 2:      0,015mm


  • Warum schrumpft der Zerstreuungskreis mit der Sensorgröße?
    Das Bild auf dem Sensor muss bei sinkender Sensorgröße für das gleiche Endformat stärker vergrößert werden. Dabei werden auch die Unschärfen vergrößert und deutlicher sichtbar.


    Anwendung
    Zuerst müssen Sie die Brennweite eingeben. Bitte verwenden Sie dazu die "echte" Brennweite, nicht den auf das "Kleinbildäquivalent" umgerechneten Wert.
    Danach müssen Sie auf den gewünschten Blendenwert klicken.
    Der Rechner gibt Ihnen dann die hyperfokale Distanz und den Nahpunkt für verschiedene Aufnahmeformate an. Bitte denken Sie daran, dass die gefühlte Brennweite je nach Aufnahmeformat unterschiedlich sein kann.


    Rechner zur hyperfokalen Distanz
    Anwendung
    Tragen Sie zuerst die Brennweite ein und wählen Sie dann Ihre Blende, um die Berechnung zu starten!
    verwendete
    Brennweite

    (in vollen mm)
    Blende:
    Nahpunkt
    hyperfok. D.
    Vollform. / Kleinbild
    Nahpunkt
    hyperfok. D.
    Crop 1,5
    Nahpunkt
    hyperfok. D.
    Crop 1,6 (Canon dSLR)
    Nahpunkt
    hyperfok. D.
    Crop 2 (Olympus, FT)
    Copyright:
    Tom Striewisch / Fotoschule-Ruhr
    Email:striewisch@gmx.de






    Sie suchen Geschenke für Fotografen? Hier werden Sie fündig:
    Geschenke für Fotografen!


    Impressum




    Datenschutzerklärung












    Mit meinem Nachnamen muss man schon mitdenken...

    Ich schalte seit zwanzig Jahren keine Werbung für meine Kurse und trotzdem sind sie sehr häufig ausgebucht.
    Das liegt auch an den vielen Empfehlungen, an der Mund-zu-Mund-Propaganda. Danke dafür.

    Leider ist mein Nachname aber nicht einfach, so dass er bei mündlichen Empfehlungen gerne mal falsch verstanden wird.
    Und dann wird in der Folge nach "Fotokurse Striewitz" oder "Fotokurse Striebisch" usw. gesucht. ;-)

    Das ist eigentlich ja kein Problem, ich kenne das schon mein ganzes Leben lang, es gibt halt die typischen Verhörer und Verschreiber.
    Aber mit dem falschen Namen als Suchbegriff für Fotokurse findet man mich nicht. Und das wäre ja doch schade.

    Damit mich die Interessenten trotzdem finden führe ich hier für die Suchmaschinen zusätzliche typische Verhörer oder Verschreiber auf:
    Fotokurs Striebisch
    Fotokurs Stribisch
    Fotokurs Striewitsch
    Fotokurs Striwitsch
    Fotokurs Striewitz
    Fotokurs Striwitz
    Fotoworkshop Striebisch
    Fotoworkshop Stribisch
    Fotoworkshop Striewitsch
    Fotoworkshop Striwitsch
    Fotoworkshop Striewitz
    Fotoworkshop Striwitz
    Fotoschule Striebisch
    Fotoschule Stribisch
    Fotoschule Striewitsch
    Fotoschule Striwitsch
    Fotoschule Striewitz
    Fotoschule Striwitz

    Danke für die Aufmerksamkeit!