Fotoschule-Ruhr
Fotografieren lernen, von der Pike auf.
fsr_topimage_532_01

Parkleuchten-Photowalk

Parkleuchten in der Gruga Essen

Wann und Wo?

Der ursprünglich geplante Termin am 16.02 ist vorbei. Mir hat das an dem Abend aber soviel Spaß gemacht (auch wenn ich selber kaum zum fotografieren gekommen bin), dass ich den als "Schlecht-Wetter-Ausweichtermin" eingeplanten 21.02.17 jetzt einfach noch für einen zusätzlichen Ausflug nutze.

Datum: 21.02.17 (Di.) [
Uhrzeit: 18:00
Treffpunkt: In der Gruga am Eingang "Orangerie" Virchowstrasse


Parkleuchten auf einer größeren Karte anzeigen

Was ist das Parkleuchten?
Seit einigen Jahren gibt es im Februar/März im Essener Grugapark das Parkleuchten. Dann werden einzelne Bereiche und Details des Parks, aber auch speziell fürs Parkleuchten aufgebaute Installationen effektvoll mit Licht in Szene gesetzt. In der Dämmerung und später in der Dunkelheit bieten sich da viele Fotomotive.
Die offizielle Website ist hier zu finden. (Eintrittspreis werktags 5,00€)

Wer will kann sich auch gerne mein Kugelpanorama vom Parkleuchten ansehen.

Wer organisiert das Treffen?
Niemand, ich gebe nur kund, dass ich zum fotografieren im Grugapark sein werde. Wer mich da (auf eigene Verantwortung) treffen will, darf natürlich gerne kommen. Aber es muss sich niemand bei mir an- oder abmelden oder ähnliches. Wer nicht zum vereinbarten Zeitpunkt vor Ort ist, der muss eben schauen, wie er mich findet (dazu mehr weiter unten).
Ach ja, man erkennt mich zumindest beim ersten Treffen an einer gelben Spielzeugkamera.
Wer mich nicht findet, muss wieder gehen... ...oder alleine fotografieren. ;-)

Was braucht man?
Möglichst wenig rauschende Kamera mit Weitwinkel, längere Brennweiten können je nach Bildwunsch auch sinnvoll sein.
Fernauslöser,Stativ, volle Akkus, leere Speicherkarte, Taschenlampe (evtl. auch Kopflampe,) evtl. warme Kleidung, Handschuhe, Taschenwärmer, Zip-lock Beutel zum Einpacken der kalten Kamera , wenn man vom trockenen Kalten ins feuchte Warme kommt.
Wer dagegen die lieben Mitfotografen zum Thema macht, bringt evtl. besser auch den Blitz mit.
Achja, Gute Laune ist natürlich nie verkehrt. ;-)

Wie findet man mich später in der Gruga?
Ich werd bei Glympse kurz vor dem Treffen eine Geolocation starten und auf meinem Blog einbinden, da könnt ihr dann ab etwa 17:30 live sehen erkennen, wo ich gerade aktuell bin.

Und wenn es ausfällt?
Bei miesem Wetter werde ich nicht zum Parkleuchten gehen, das wird kurzfristig entschieden.
Diese Seite hier (http://www.tom-striewisch.de/parkleuchten-2017-ausflug.htm) werde ich bis 30 Minuten vor dem Treffen aktualisieren, Du kannst hier also sehen, was an dem Tag aktuell bei mir Sache ist.

Wenn es am 16.02 ausfällt, gibt es am 21.02 einen Ersatztermin.
Und wenn auch da schlechtes Wetter ist? Mal abwarten (und hier vorbeisehen).
Und zur Not kann man auch fotografieren, wenn das ganze ausfällt (sprich: wenn ich nicht komme), die Gruga ist trotzdem beleuchtet. ;-)

Und hinterher?
Muss jeder selber wissen, ich werde kein Lokal organisieren. (Möchte das jemand anders machen?)
Über die Bilder und Aufnahmeprobleme könnte man z.b. später beim Fotostammtisch sprechen.
Oder bei der Online-Fotosprechstunde




Niemand muss sich anmelden, aber wer will, kann mich hier über sein Interesse informieren.

Hallo Tom!, ich möchte auch das Parkleuchten fotografieren, vielleicht sehen wir uns ja...
Absender
Vorname

Name:

E-Mail:


 Ich möchte über die anderen Stammtischtermine informiert werden..

   


A
B
C
D